HMK-V 100 sehr leise und brummt.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HMK-V 100 sehr leise und brummt.

      Hallo Leute,
      ich habe ein HMK-V 100 bekommen. Habe den Verstärker mit ein Tuner verbunden und bemerkt das ein brummen auf allen Eingängen ist, und der er sehr leise ist und wenig Bass hat. Die Austeuerungsanzeige kommt bis zur zweiten LED. Das brummen ist kein Netzbrummen. Brücke ich den Eingang gegen Masse ist ruhe.

      ich könnte mir vorstellen das es ein Kondensator von der Klangreglung ist, kann aber auch falsch liegen.
      Habt ihr eine Idee oder schon mal den gleichen Fehler?
    • Hast Du schon die Forensuche zu Deinem Gerät/Problem bemüht? Und was autorisiert Dich, einen Kondensator in der Klangregelung als Ursache zu vermuten?
      Wir kennen nichts von Dir, denn Deine Profilangaben als Greenhorn sind unausgefüllt geblieben. Eine Kurzvorstellung wurde auch unterlassen.

      Ingo
      Jede noch so kleine Erfindung ist es wert, wahrgenommen und bestaunt zu werden!
    • Meist liegt es in solchen Fällen einfach am falschen Diodenkabel. Manche (sog. Überspielkabel) liegen über Kreuz. Auch beim 2-poligen Cinchadapter ist der Diodenstecker meist so belegt, dass es gerade nicht funktioniert. Ein 4-poliger Adapter schafft Abhilfe.

      Gruß-OC
      Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher. (Bertold Brecht)
    • Hallo.
      Wie immer,...Netiquette:
      Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt, der deine Texte liest. Stell dir diesen Menschen vor, und überlege, ob das, was du zu schreiben hast, auch wirklich für ihn lesenswert ist.
      Verstecke dich nicht hinter der Anonymität, benutze nach Möglichkeit deinen Klarnamen und schreibe nichts, womit du dich nicht auch identifizieren kannst. Oder anders herum: wenn du das Gefühl hast, dich lieber in der Anonymität verbergen zu wollen, solltest du den Kommentar, der dich “in den Fingern juckt” vielleicht sowieso lieber bleiben lassen.

      Bedenke, dass geschriebene Worte keine Gestik und Mimik transportieren. Also:
      - drücke dich entweder eindeutig aus,
      - oder nutze “Emoticons” wie z.B. einen “Zwinker-Smiley” (hier eine Übersicht).
      -
      Übertreibe es aber nicht mit der “Emoticonisierung”! Sie sind eher für
      den persönlichen Chat mit der besten Freundin gedacht, bei jeglicher
      Form von allgemeiner Kommunikation sollte man aber das geschriebene Wort
      vorziehen.
      Wie sollen wir wissen,was bei einem neuen User möglich oder nicht möglich ist,wo sollen wir da ansetzen,wenn wir keine Infos haben.
      Die Kristallkugeln funktionieren nicht mehr!
      mfg ingo
    • Ich habe weder Dich gemeint, noch auf Deinen Beitrag geantwortet, noch war ich beleidigend und Dein Geltungsbedürfnis ist uns allen schon lange bekannt. Du langweilst eigentlich nur mit Deinen Erkenntnissen, die eh keiner für voll nimmt. Und nicht nur Du kannst anzüglich werden, daher - lass es - alter Mann - nicht dass Du wieder beim Chef jammern gehst, von wegen Troll und so.