SKR 551 Brummen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • guten Tag.
      Ich würde dir sehr empfehlen die Lautsprecher abzu Klemm.
      irgendwo Nähe der Endstufe sind sogenannte aus Koppel Elkos.
      die diesen die diesen Umstand verursachen und die musst du durchmessen ,finden und austauschen.
      es sind es sind meist 2200 Mikrofarad von der Firma ROE oder russische.

      das das Gebrumme in den Lautsprechern???
      Wird der Lautsprecher dabei recht warm???

      dann ist es eine ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit dieses Problem mit diesem Elektrolytkondensatoren.

      und mache diesen Test nicht so häufig sonst brennst du die Lautsprecher durch und brauchst Neuer.

      Denn dieses Problem ist bei den Geräten sehr häufig vorzufinden.

      MfG.
      diese diese Zeilen gelten nur wenn andere Probleme ausgeschlossen sind.
      ist aber bei diesem Sorten Radiorecorder ist aber bei diesem Sorten Radiorecorder meist das häufigste Problem.

      MfG.
      =) =) Immer das beste draus machen!! Euer sterabe =) =)



      S3000
      S3930
      HMK100
      HMK200
      RK 8 senit, RX80, RX81, RX41, RX42,
      SKR, 700,701,720,730,1000,1200
      R4000,
      Annett, Babett, Minett, Sonett
    • ja lieber RFT Freund.
      habe ich habe ich deutlich geschrieben von der Firma ROE !!!!!
      das hat das hat mir ja mein Lehrmeister mal dahingehend erklärt dass die Elkos durchschlagen und dann an die Lautsprecher anstatt Wechselspannung Gleichspannung anliegt oder umgekehrt????
      und genau das verursacht diesen Brumm Effekt

      der im übrigen auf allen Bereichen Auftritt sowohl bei Tuner als auch Kassette als auch bei aux.
      es hat ja was mit der Endstufe zu tun!!!
      =) =) Immer das beste draus machen!! Euer sterabe =) =)



      S3000
      S3930
      HMK100
      HMK200
      RK 8 senit, RX80, RX81, RX41, RX42,
      SKR, 700,701,720,730,1000,1200
      R4000,
      Annett, Babett, Minett, Sonett

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sterabe () aus folgendem Grund: Ich habe noch ein paar Zeilen hinzugefügt

    • sterabe schrieb:

      ja lieber RFT Freund.
      habe ich habe ich deutlich geschrieben von der Firma ROE !!!!!
      das hat das hat mir ja mein Lehrmeister mal dahingehend erklärt dass die Elkos durchschlagen und dann an die Lautsprecher anstatt Wechselspannung Gleichspannung anliegt oder umgekehrt????
      und genau das verursacht diesen Brumm Effekt

      der im übrigen auf allen Bereichen Auftritt sowohl bei Tuner als auch Kassette als auch bei aux.
      es hat ja was mit der Endstufe zu tun!!!
      Ja stera es brummt in allen bereichen meinst also die elcos roe ok

      also brauch der Bereichsschalter nich raus.

      danke :)
    • Ist das Brummen Abhängig von der Lautstärke? Die 2200µF 16V Elkos am A2000 Ausgang zu den Lautsprechern kannst du ohne zerlegen des Radio prüfen, einen Lautsprecher Stecker abwechselnd in den rechten und linken Lautsprecher Ausgang stecken die internen Lautsprecher werden abwechselnd abgeschaltet. Mit einen Multimeter kannst du am Stecker die Spannung messen sie muss 0V Gleichspannung sein!
      Das beide Elko einen Kurzschluss haben ist unwahrscheinlich, das Radio sollte mit einen Lautsprecher funktionieren.

      Rolf
    • Das ist sicher nicht die Fehlerquelle, die Elko verlieren Kapazität oder machen einen Kurzschluss. Was sind deine Voraussetzungen an Messtechnik und elektronischer Kenntnisse? Einfach Ersatzteile auswechseln macht keinen Sinn.
      Brummt das Radio auch mit Batterie Betrieb? Ohne Netzanschluss.

      Rolf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RPF ()

    • Ich bin zwar nicht aus Norddeutschland versuche dir aber bei der Fehlersuche zu helfen, aber ohne deine Mitarbeit geht das nicht.

      Guidolionking schrieb:

      Wenn ich lauter stelle schwingt die Membran mit mist !!!
      Die muss schwingen sonst hörst du nichts, ist der Ton aus den linken Lautsprecher verzerrt? da war noch die Frage nach den Kenntnissen, Messgeräten, Brummen abhängig von der Lautstärke und Brummt es auch mit Batterien? Das sind Fragen die nur du beantworten kannst, sind zur Fehlereingrenzung für den Helfenden und einer Reparatur durch dich einfach nötig.

      Rolf