Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 75.

  • Och Männer,seit doch nicht sooooooo ungeduldig gebt dem TE ein paar Tage Zeit. Geduld ist eine Tugend. Hetzt den TE nicht so ... vielleicht braucht Er etwas Zeit,nicht jeder ist ne Rennsemmel. mfg Ingo

  • Hallo. Davon brauch ich nichts,aber ich frage dennnoch ... hast Du Lautileichen ( zu schade für die Tonne) ? mfg Ingo

  • Zitat von Camel: „Was möchtest du damit machen? “ Fast das Gleiche,nur bei anderen L98XX'ern oder bei MT's,wie eben in der BR35 und Co.,das ist aber ne andere Geschichte. Wenn es soweit ist gibts mehr (wird aber noch dauern,weil eben keine Zeit für sowas). Ende des OT's. mfg ingo

  • Okay,aber Bitte nicht bei den L9801 und L9806 verwenden .... die werden dann noch schriller. mfg ingo

  • Solche 4,7µF/100V würde ich gerne nehmen ... ist da was machbar? index.php

  • Ist angekommen und die 3 Antworten sind raus an Dich. mfg Ingo

  • Ich habe die gesammelten Werke zum Toccate da rund 32 Mb. Eben auch die gesuchte Ergänzung. Haste ne Mailadresse für mich? mfg Ingo

  • Bekommste einen? Vielleicht nen 2.5? mfg

  • Zitat von OC871: „einem die dumpfen Spulenteile einzureden... “ Vielleicht ..... Er sagt aber auch ... es kommt auf das Gerät an. mfg

  • Zitat von Camel: „Schade, kann man nix machen “ Klar geht da was,ich habe es schon angemerkt ! Hier ,anrufen : rft-hifi-hennebach.de/ Noch einfacher geht es nicht.

  • Zitat von Camel: „Da gehört ein SD2.7 rein. “ Im Schaltbild mag das soooooo sein, .... aber die Praxis sieht leider anders aus !!!! Unterhalte Dich darüber mal mit dem Frank Hennebach, der wird Dir den Zahn schon ziehen. Vielleicht hat Er auch was für Dich ......

  • Jupp OC,aber die Trägheit beim umschalten hängt auch vom C307 ab ( 0,47µF),wenn dieser auf 1,5 µF geändert wird geht das besser,nur sollte es nich mehr werden,denn dann geht es wieder in die falsche Richtung. Aber es ging ja um den SD2.7. Der SD fehlt ja,der TE wollte ja Ersatz haben ... und da geht auch der SD2.3 der orginal drin sitzen sollte. Klar,ging auch der Ersatz,der schon im Forum als Neubau gemacht wurde. Wie auch immer ...bin mal gespannt was aus dem Teil wird (hat ja auch Unterhaltun…

  • Warum ausgerechnet den SD2.7 ? Orginal ist der der SD2.3 drin. Hier etwas Info dazu: funkhiller.de/stereofonie.html

  • Bei Teichi nachfragen!

  • Zitat von UB8810: „Ansonsten habe ich auch nur einen FI für die ganze Wohnung und fast nie Probleme. Ich hätte auch keinen Bock alles nochmal umzubauen. “ Betonung: fast nie! Es ist ärgerlich: der E-Herd hat ne "Meise",sprich ... ne Heizung hat ab und zu einen Kurzzeitigen Schluß. Man sitzt gerade am Rechner ... bautz,der Fi ist raus und es ist am Abend und auch noch dunkel ... Soll ich das noch weiter spinnen? Stimmt,alles nochmals umbauen kann sehr aufwändig werden .... und wenn dann nur im Ra…

  • Kühlkörper für RK8 Endstufe

    paul601 - - Bauteile/Baugruppen

    Beitrag

    Zitat von Audimat: „aber ehrlich gesagt, hatte ich diesen Umstand bisher so nicht auf dem Schirm. “ Das glaube ich Dir glatt und Du stehst damit nicht allein da. Eben ein FI-Schutzschalter pro WE ist aus einer Sichtweise heut zu Tage nicht mehr tragbar. Die VDE gibt dazu,für den Privaten Sektor auch nichts genaues her,nur versteckte Empfehlungen. Aber,es wird schon seit einger Zeit an einer Novelle dafür gearbeitet,die Frage ist ... wann wird diese kommen,ich werde es nicht mehr erleben. Sinn is…

  • Kühlkörper für RK8 Endstufe

    paul601 - - Bauteile/Baugruppen

    Beitrag

    Zitat von OC871: „Aber die Regler sind ungleich wichtiger, die zerstören die KDs, “ Wohl war .... die Teile (Regler) zerfallen oft schon nur bei Berührung ! Da gibt es Lautsprecherboxen,in denen die Teile auch verbaut wurden ... nicht einer davon war noch i.O.,die Einzelteile lagen in der Box drin. Zurück zum RK,so wie die auf den Bildern aussehen, ... bin ich der Meinung ...raus und durch neue ersetzen,aber niemals die alte Bauform,da geht der Ärger gleich wieder weiter. Lieber einmal gründlich…

  • Kühlkörper für RK8 Endstufe

    paul601 - - Bauteile/Baugruppen

    Beitrag

    Zitat von OC871: „Die Mittenspannungs- und Ruhestromregler würde ich auf jeden Fall gegen was Vernünftiges (Piher o. ä.) ersetzen, ansonsten kannst du auf den nächsten Durchschlag warten. “ Oh ja,....wenn man sowas sieht: forum-rft-hifi.de/index.php?at…d14b7b29ed257afd741cde539 oder sowas: forum-rft-hifi.de/index.php?at…d14b7b29ed257afd741cde539 Da muß man was tun und nicht an der falschen Seite sparen. mfg Ingo

  • Kühlkörper für RK8 Endstufe

    paul601 - - Bauteile/Baugruppen

    Beitrag

    Zitat von Tom der Grosse: „Werde mich mal mit Wärmeleitpads versuchen, “ Keine gute Idee. Dann eher die Paste,die natürlich elektrisch NICHT leitend sein darf. Auch wichtig,die Bautteile zur Isolierung der Transen muß zu 100% i.O. sein. Sonst hast Du einen weiteren Fehler. mfg Ingo

  • Kühlkörper für RK8 Endstufe

    paul601 - - Bauteile/Baugruppen

    Beitrag

    Zitat von Tom der Grosse: „das die Kühlkörper unebenheiten haben “ ????? Welcher ????? ... und wo sollen die sein? mfg ingo